Aus dem Vorwort des "Abtenauer Mundart Wörterbüchls", das als Projekt der Volksschule Abtenau im Jahre 1999 entstanden ist:

 

"Die Sprache ist der Ausdruck des Denkens, Fühlens und Handelns. Die Mundart spiegelt die Wesensart einer bestimmten Region wieder.

 

Mit etwa 650 gesammelten Wörtern wollen wir einen Eindruck in die Fülle des mundartlichen Wortschatzes unserer Region geben. Dabei sollte auch die Niederschrift möglichst lautgetreu sein. Dies gelang wohl nicht immer, aber wir hoffen, mit diesem Wörterbüchl einen kleinen Beitrag zur Erhaltung der regionalen Kultur und Tradition geleistet zu haben.

 

Ich danke allen, die uns beim Zustandekommen dieses Projektes unterstütuzt haben und wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen."

 

Das "Wörterbüchl" wurde im Rahmen des Bauernherbstes 1999 veröffentlicht.

 

Idee und für den Inhalt verantwortlich: VD Peter Grünauer

Das Projekt wurde durchgeführt von: VOL Rettenbacher Gudrun, VOL Schwaighofer Maria,

VOL Webinger Hildegard und VOL Rehrl Helga mit ihren Klassen.

Zeichnungen: Schüler der Volksschule Abtenau

Rezepte und andere Beiträge (CD): Eltern der Kinder der Volksschule Abtenau.

 

 

weiter zur Wörterliste                      nach oben                     zurück zur Startseite